Perspektivwechsel

Am 3. Oktober sprechen wir am Mousonturm im Rahmen von »Politik im freien Theater« mit der ukrainischen Szenografin Olesia Golovach sowie Anna Sünkel & Luka Curk, Jakob Engel, Judith Adam und Nadia Fisterol über Theater in Zeiten von Krieg, Pandemie und Klimakatastrophe.

Herberge für gesellschaftliche Interaktion

Mai Gogishvili, Visual Artist für Bühnenräume und Kostüme. (Foto: Flavio Karrer)

Ich glaube, dass das Theater der Zukunft ein Hybrid sein wird mit virtuellem und physischem Inszenierungsformen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Menschen

Digitale Entwurfstechniken und digitale Labore

Abschlussarbeit (Foto: Sebastian Schrader)

Wenn (…) das Digitale nicht hinter dem Bildschirm angenommen werden kann, so kann gleichermaßen nicht das räumliche erst hinter dem Guckkasten gesucht werden.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Kunst

E-Textiles und responsive Kostüme für Theaterbühnen

    „E-Textiles-Labor“ in Frankfurt M., Juli 2022. Fotos: Franziska Schnauss © Bund der Szenografen

Yvonne Dicketmüller interessiert sich für das Materialverhalten von Kostümen und Objekten. Im Interview beschreibt sie ihre künstlerische Perspektive.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Menschen

Virtuelle Realität als Zugpferd

Grit Dora von Zeschau in der virtuellen Welt (Foto: Lutz Hofmann)

„Work in progress“ statt Perfektionismus in der Virtuellen Realität? Chefbühnenbildnerin Grit Dora von Zeschau zur Integration von VR in ihren Theateralltag am tjg.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Menschen

Arbeitsgruppe Digitaler Raum

Aus dem Impuls heraus, sich mit Digitalität und Szenografie auseinanderzusetzen, ist im Juni 2020 daher die Arbeitsgruppe Digitaler Raum entstanden.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Menschen